Irgendwie fühlt man sich nicht wohl: Der Hals beginnt zu kratzen, am nächsten Tag ist man leicht heiser, die Nase läuft und im Laufe der Nacht kommt Husten dazu.

Es hat einen „erwischt“ – man ist krank! Doch hat man sich „nur“ erkältet oder liegt eine „echte“ Grippe vor?

Plätzchen, Glühwein, Dominosteine und Weihnachtsbraten – das üppige Festmahl gehört für viele zu Weihnachten dazu wie die Geschenke unter dem Tannenbaum. Dann gibt es zum Beispiel Gänsebraten mit Kartoffelklößen und Rotkraut sowie eine große Portion Tiramisu zum Nachtisch, und zwischendurch erfreuen wir uns an Christstollen und anderen weihnachtlichen Leckereien.